Feierstunde

200 Jahre Allgemeiner Lehrerverein in Bayern

Geschichtsträchtige Feierstunde gewährt Einblicke in Schul-und Verbandsgeschichte, die geprägt ist von Wissen, Mut und Ausdauer

Innovationen und Erfolge prägen den Weg des Verbandes, der sich seit 1823 aus Nürnberg heraus in ganz Bayern weiterentwickelt hat.

Seit nunmehr 200 Jahren vereint die Vereinsmitglieder ihr stetes Wirken, für Verbesserungen in der Bildung einzustehen, um für Kinder und Jugendliche in den Schulen und die Belange der Lehrkräfte etwas voranzubringen.

 

Das Netzwerk des Verbands wuchs rasch und ließ sich trotz zweimaliger Verbote nie zerschlagen. Visionen für Verbesserungen überlebten die Verbote.

Heute hat der BLLV über 67.000 Mitglieder.

Der Verband scheut die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte nicht, sondern macht sich seiner Wurzeln ganz aktiv bewusst. Demokratische Prozesse werden mit aller Kraft unterstützt und als Haltung gelebt. Selbstbewusst und kompromisslos für unsere Demokratie!